ERSTER SCHRITT ZUR WIEDERHOLUNGSPRÜFUNG FÜR ALLE

19. Mai 2019 VO 0

In Härtefällen wie Einhaltung der Regelstudienzeit für BAföG, gibt es zukünftig auf Antrag zusätzliche Nachschreibemöglichkeiten. Wiwis bekommen überraschend doch noch Nachschreibeklausuren in allen Pflichtmodulen (1.-4. Semester). Und die Fachbereiche können das Warten auf Wiederholungsprüfungen nur dann auf bis zu 6 Monate verschieben, wenn dadurch keine „systematische Verlängerung der Studiendauer“ droht, Read more

Jusos ziehen als zweitstärkste Kraft ins Studierendenparlament ein

11. Februar 2019 VO 0

Vom 05. bis 08. Februar haben die Studierenden der Goethe-Universität über ein neues Studierendenparlament (StuPa) abgestimmt. Die an der AStA-Koalition beteiligte Juso-Hochschulgruppe erhielt nach Auszählung aller Stimmen 4 der 25 Sitze und ist somit weiterhin die zweitstärkste von 12 zur Wahl angetretenen Listen. Die Juso-Hochschulgruppe strebt weiterhin die Beteiligung an Read more

Wiederholungsprüfungen für alle!

2. Februar 2019 VO 0

Krank gewesen und die Klausur verpasst? In manchen Studiengängen der Goethe-Uni kannst du eine Klausur erst nach 6 Monaten nachschreiben, obwohl die Uni Wiederholungstermine noch vor der nächsten Vorlesungszeit vorschreibt. Im Entwurf der aktualisierten Rahmenordnung will die Uni diese Regelung nun kippen. Als Teil des AStA Universität Frankfurt haben wir Read more

Für ein BAföG, das auch zum Leben reicht

2. Februar 2019 VO 0

Viele Student*innen, die auf BAföG angewiesen sind, haben aktuell keinen Anspruch. Allein in den letzten vier Jahren ist die Zahl der geförderten Student*innen um 180.000 zurückgegangen. Um hier entgegenwirken zu können, müssen die Freibeträge deutlich erhöht und das BAföG von der Regelstudienzeit entkoppelt werden. Zudem deckt auch der ab Oktober Read more

Semesterbeitrag bis zum 31.01. überweisen

27. Januar 2019 VO 0

Denkt daran, noch rechtzeitig den Beitrag zu zahlen. Wir finden der Beitrag ist zu hoch. Insbesondere setzen wir uns im AStA sowie mit den Juso-Hochschulgruppen Hessen für eine Abschaffung des Verwaltungskostenbeitrags ein, welcher nichts anderes als eine versteckte Studierengebühr ist. (50€ weniger pro Semester) Außerdem führen wir über das AStA-Verkehrsreferat Read more

E-Book-Angebot ausbauen

26. Januar 2019 VO 0

Ob online abrufbare Aufzeichnungen von Vorlesungen oder E-Books, die immer verfügbar sind und Dir den Gang zur Bib ersparen. Die Verfügbarkeit von E-Learning ist an unserer Uni vielerorts noch immer viel zu gering. Mit einem Ausbau des E-Book-Angebots der Uni-Bibliothek, wollen wir deshalb mehr Möglichkeiten des Lernens schaffen und die Read more

Her mit der Fahrradwerkstatt! ?

21. Januar 2019 VO 0

Vor unserem Eintritt in den AStA stand die Umsetzung einer gemeinnützigen Fahrradwerkstatt am IG-Farben-Campus vor dem Aus. Der Projektpartner ADFC wollte die Zusammenarbeit beenden, da es von hochschulpolitischer Seite über ein Jahr lang keine Fortschritte gab. Wir konnten das Projekt trotz Wasserschäden retten, Personal gewinnen, die Finanzierung sichern und die Read more

Veganes Essensangebot ausbauen

19. Januar 2019 VO 0

In der Mensa mal wieder kein Essen für Dich? Für Vegetarier- und Veganer*innen keine Seltenheit, zumal gerade an den kleineren Campus oft das Angebot fehlt. Damit Du in der Uni dennoch bezahlbares Essen erhältst, setzen wir uns für mehr vegane Auswahl in den Mensen ein. Hierbei wirken wir vor allem Read more

Damit Dein Campus nicht wie Silent Hill endet

17. Januar 2019 VO 0

Studieren muss mehr zu bieten haben als nur Leistungsdruck und wenig Geld. Ausgleich und Entspannung sollten vor Ort an Deinem Campus angeboten werden. Eigentlich selbstverständlich, deshalb haben wir im AStA die Projektstelle Riedberg eingerichtet, fördern die Vernetzung am Riedberg und initiieren studentische Barabende. Wir schlagen den Weg in Richtung einer Read more

5000 zusätzliche Wohnheimplätze schaffen!

14. Januar 2019 VO 0

480€ monatlich kostet ein WG-Zimmer in Frankfurt mittlerweile im Schnitt. Damit Du dennoch bezahlbaren Wohnraum findest, setzen wir uns dafür ein, dass mehr Wohnheimplätze geschaffen werden. Wir fordern höhere Landeszuschüsse an die Studierendenwerke, um der gestiegenen Anzahl an Student*innen gerecht zu werden. Denn die Versorgungsquote für Wohnheimplätze der Studierendenwerke liegt Read more

1 2 3 5