Jusos in Bildung

Hallo! Mein Name ist Kyra. Ich bin 22 Jahre alt und studiere im siebten Semester Gymnasiallehramt. Meine Fächer sind Politik & Wirtschaft sowie Deutsch.

Zum ersten Mal treten wir zur dieser Wahl als „Jusos in Bildung“ mit einer eigenen Liste an. Ich darf dabei die Spitze der Liste besetzen. Du hast eine Frage oder hast Lust auch mitzumachen? Dann schreib mir!

Was erwartet Euch?
Gerne wollen wir Eure Interessen in der Gremienarbeit an der Universität und durch Mitwirkung an hochschulpolitischen Fragen einbringen (Ausschüsse für Lehre und studentische Angelegenheiten, Kommissionen zur Entwicklung von Studienordnungen etc.).

 
In Zusammenarbeit mit „Gemeinsam im Lehramt“ wollen wir die Orientierungswochen für Erstsemester aufrechterhalten und um weitere Informationsveranstaltungen für Studierende ergänzen. Zusätzlich wollen wir mit einer Sammlung für Altklausuren beginnen, welche Euch die Vorbereitung auf Prüfungen erleichtern soll.

 
Es kommt immer wieder die Forderung auf, das Lehramtsstudium praxisnäher zu gestalten. Eine berechtigte Forderung! Doch wir betrachten das eingeführte Praxissemester kritisch, da Studierende teilweise gezwungen sind, Nebenjobs aufzugeben, um dem Arbeits- und Zeitaufwand für das Praxissemester gerecht zu werden. Das Praxissemester wird nicht vergütet, für Studierende die auf ihren Nebenverdienst angewiesen sind, ist dies kaum tragbar.